Kontrollverlust

Der Kontrollverlust und Kafkas „Die Verwandlung“

Jasmin Keune-Galeskis szenografische Arbeit befasst sich mit dem täglichen Kontrollverlust und bringt diesen den Rezipienten nahe. Durch Interaktionen hat der Ausstellungsbesucher die Möglichkeit seine Kontrolle zurückzuerlangen oder eine neue Art von Kontrolle für sich zu definieren.

 

*

Betreut durch Prof. Nora Fuchs und Bernd Dicke

Fotograf: Sebastian Beierle